Überraschungspaket Esternberg

VCE-Damen schlagen Tabellenführer Grieskirchen

Vergangenen Samstag, 21. Jänner, spielten die VCE-Ladies die erste Runde im neuen Jahr. Da man mit Grieskirchen und ADM Linz dem Tabellenersten und Tabellendritten gegenüberstand, lautete das Ziel: Sich gut auf dem Feld zu präsentieren und so viele Punkte wie möglich zu erspielen.

Im ersten Spiel gegen die starken Damen von ADM, die unsere Damen als „Angstgegner“ titulierten, war nicht viel zu holen. Obwohl in manchen Phasen des Spiels gut mitgehalten werden konnte, endete das Spiel mit einer klaren 0:3 Niederlage. Positiv mitgenommen werden kann, dass unsere jungen Spielerinnen wertvolle Spielerfahrung sammeln konnten. Zum ersten Mal im Einsatz war auch Sabrina Breit, die uns als Hauptangreiferin verstärkte.

Trotz vorher kassierter Niederlage startete man motiviert in die zweite Partie gegen Grieskirchen. Im ersten Satz musste man sich zwar klar geschlagen geben, aber ans Aufgeben dachte niemand. Die VCE-Ladies rafften sich auf und konnten nach hart umkämpften Ballwechseln und gegen stark verteidigende Grieskirchnerinnen, einen 3:2 Sieg und somit wichtige 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Voller Einsatz, Kampf- und Teamgeist haben sich gelohnt und man sah einmal mehr, dass die Esternbergerinnen immer für Überraschungen gut sind.
Wir freuen uns bereits auf die nächste Runde am Freitag 10.2. ab 21:00 in Esternberg, bei der wir die Damen aus Wels in unserer „Schuhschachtel“ empfangen.

Categories Uncategorized